Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung Firma Agirman – Sanitär und Heizung Meisterbetrieb

Für uns als Betreiber dieser Website ist die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz selbstverständlich. Daher halten wir uns strikt an die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Der Schutz und die Sicherheit von personenbezogenen Daten haben bei uns höchste Priorität. Ihre persönlichen Daten werden von uns sehr vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften behandelt. Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer dieser Website über u.a. die Art, den Umfang, den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten sowie über Ihre Rechte informieren.

Verantwortlicher:

Unser Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten ist:

Ismet Agirman
Richthofenstrasse 29
31137 Hildesheim
Tel. 05121/ 87 38 799

E-Mail: info@agirman-heizung.de
Web: www.agirman-heizung.de

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten und Informationen, die Ihrer Person direkt oder mittelbar zuzuordnen sind bzw. zugeordnet werden können. Hierunter zählen z.B. Vorname, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, IP-Adresse etc.

Wenn Sie unsere Website lediglich informatorisch nutzen, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse des Nutzers

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage

  • Browser

  • Sprache und Version der Browser-Software.

  • Inhalt der Anforderung

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • übertragene Datenmenge

  • Website, von der die Anforderung kommt

  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

Diese personenbezogenen Daten werden nur dann an Dritte weitergeben, wenn der Nutzer ausdrücklich sein Einverständnis dazu gegeben hat oder die geltenden Datenschutzgesetze eine entsprechende Erlaubnis enthalten. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit eine Eliminierung (Löschung) der überlassenen personenbezogenen Daten zu veranlassen. Ebenso kann der Nutzer der künftigen Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen.

Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden. Zusätzlich haben Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, sofern zutreffend, Ihre Rechte auf Datenportabilität geltend zu machen und im Falle der Annahme einer unrechtmäßigenDatenverarbeitung, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Ebenso können Nutzer Einwilligungen, grundsätzlich mit Auswirkung für die Zukunft, widerrufen.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., („Google“). Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adressewird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link lautet:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Weitere Informationen des Drittanbieters Google, u.a. auch Widerspruchs- und Einstellungsmöglichkeiten erfahren Sie auf den direkten Webseiten von Google:

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Auf unserer Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Hierdurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO.

Unsere Website nutzt auch Social-Media-Buttons. Diese Buttons dienen dazu, Webseiten auf sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram, Twitter, Google+ und YouTube bewerben („liken“) oder teilen („tweeten“) zu können. Diese Buttons funktionieren mithilfe von Codefragmenten, die von Facebook, Instagram, Twitter, Google+ und YouTube stammen.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (per E-Mail oder per Kontaktformular), werden Ihre

Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet. Die

Angaben der Nutzer können in unserem Customer-Relationship-Management System („CRM

System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden. Rechtsgrundlage

hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO.

Bei der Kontaktaufnahme mit uns per Telefon wird die Telefonnummer des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet und temporär im RAM des Telefongerätes / Displays gespeichert bzw. angezeigt. Der Gerätecache speichert die Anrufe [30 Tage] und überschreibt bzw. löscht sukzessiv alte Daten, bei Entsorgung des Gerätes werden alle Daten gelöscht und der Speicher ggf. zerstört. Die Speicherung erfolgt aus Haftungs- und Sicherheitsgründen, um den Beweis des Anrufs führen zu können sowie aus wirtschaftlichen Gründen, um einen Rückruf zu ermöglichen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Telefonnummer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sie können die Anzeige der Telefonnummer verhindern, indem Sie standardmäßig mit unterdrückter Telefonnummer anrufen.

Bewerbungen, die auf elektronischem Wege oder per Post an den Verantwortlichen

gesendet werden, werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerberverfahrens elektronisch oder manuell verarbeitet. Sie willigen ein, dass der Verantwortliche die personenbezogenen Daten, die in ihrem Bewerbungsschreiben und den beigefügten Unterlagen enthalten sind, zum Zweck der Durchführung des Bewerberverfahrens

verarbeitet und speichert. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a), b) und f) DSGVO und § 26 BDSG n.F. Wird nach Abschluss des Bewerberverfahrens, ein Arbeitsverhältnis mit dem Bewerber eingegangen, werden die Bewerberdaten unter Beachtung einschlägiger Datenschutzvorschriften gespeichert. Wird Ihnen nach Abschluss des Bewerberverfahrens keine Stelle angeboten, so wird Ihr eingereichtes Bewerbungsschreiben samt Unterlagen 6 Monate nach Versand der Absage gelöscht.

Alle Daten, die Sie persönlich übermittelt haben, werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard Secure Socket Layer (SSL) übertragen. Hierzu gehören auch Ihre Zahlungsdaten. SSL wird auch beim Online-Banking verwendet und gilt als sicherer und erprobter Standard. Eine sichere SSL-Verbindung erkennt man u.a. an dem angehängten „s“ am http (https://…) in der Adressleiste Ihres Browsers oder im unteren Bereich des Browsers am sog. „Schloss-Symbol“.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre persönlichen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand 06/2019 und ist aktuell gültig und wir von uns angepasst, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Sie werden von uns informiert, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.